• Intuitives Bogenschießen und Atmen. Entdecke die Freude an Deiner eigenen Kraft
  • ANMELDEN
  • Kurzbeschreibung:

    Bogenschießen fördert das Zusammenspiel von Körper und Geist, Konzentration und innerer Sammlung. Durch den „erfahrbaren Atem" wird uns die Bedeutung von Achtsamkeit bewusst.

  • Kursnummer:
    18/9
  • Beginn:
    29.09.2017 19:00
  • Ende:
    01.10.2017 15:00
  • Referentin:
    Birgit Zunklei
  • Gebühr:
    240,- bis 340,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung
  • 18/9 Fr 29.9., 19h - So 1.10.17, 15h
    Intuitives Bogenschießen und Atmen
    Entdecke die Freude an Deiner eigenen Kraft

    Zum Wesen des Bogenschießens gehört die Selbstbegegnung. Jede Bewegung soll nach und nach aufeinander aufbauend ausgeführt werden. Als ein geistiges Abenteuer wird das Zusammenspiel der einzelnen Kräfte konzentriert und fokussiert für uns erfahrbar. Das Treffen der Mitte der Zielscheibe ist dabei nur ein angenehmer Nebeneffekt, ein würdiger Ausdruck für den achtsamen Augenblick.

    Anfängerinnen lernen zunächst den Umgang mit Pfeil und Bogen. Die eigene innere Haltung, die sich in der äußeren Haltung nach und nach zeigen kann, steht im Vordergrund. Mentale Übungen bringen uns immer wieder in unsere erarbeitete Ausgangsposition zurück, denn aus der eigenen Mitte entspringt das klare intuitive Wissen, das den Pfeil sicher ins Ziel führt.
    Durch Elemente des „erfahrbaren Atems“ wird die Notwendigkeit eines aktiven Ausatmens erarbeitet und für den Spannungsaufbau genutzt, so dass sich der Pfeil dann im optimalen Moment von der Sehne lösen kann.

    Inhalte
    Einführung ins Intuitive Bogenschießen.
    Spannung und Entspannung.
    Grundübungsweisen zum Erfahrbaren Atem mit dem Schwerpunkt "lösen" und unterer Raum, Gelenke und Beweglichkeit.
    Fließende Atembewegung und geführte Atembewegung
    Gesprächsrunde: Die Bedeutung des Atems in unserem Leben und für unsere Grundhaltung am Beispiel Bogenschießen – Was lässt sich wie in unseren Alltag übertragen?

    Zielgruppe
    Frauen jeden Alters

    Referentin Birgit Zunklei, Jg. 1956, Master of Public Health, Dipl. Atemtherapeutin und Dipl. Sozialpädagogin. Atemarbeit in freier Praxis, Palliative Atemarbeit, langjährige Meditationspraxis, Intuitives Bogenschießen, Gesundheitsprojekte und Teamtage und Weiterbildungen.
    www.atemsatt.de

    Kosten 240,- bis 340,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung

     

    flickr logo kFotos vom Frauenbildungshaus in der Fotogalerie auf flickr
    facebook rund kUnsere Facebook-Seite findet Ihr hier

  • ANMELDEN