IMG 20190305 152435

Zutaten:

Boden: 200g Margarine 300 g Dinkelmehl 100 g Rohrohrzucker 1 P. Backpulver Mark einer Vanilleschote
Füllung: 2 x 5oo g Soja-Joghurt 80 g Vanillepudding 80 g Rapsöl 100 ml Pflanzendrink 80 Rohrohzucker
Sauce: 8 Maracujas 100 ml Ananassaft 1 TL Speisestärke 2 EL Wasser

Zubereitung:
Aus den Zutaten für den Boden - plus die Hälfte des Vanillemarks- einen Mürbeteig herstellen. Eine Springform einfetten, den Teig hineingeben und mit den Daumen einen 2 cm hohen Rand formen.
Die Zutaten für die Füllung in einer Schüssel mit dem Mixer verrühren. Die andere Hälfte des Vanillemarks zugeben. Die Creme in die Form füllen. Den Kuchen bei 180 Grad Umluft mindestens 1 Stunde backen, bis die Käsemasse auch in der Mitte fest geworden ist.
Das Fruchtfleisch der Maracujas mit dem Ananassaft in einen Topf geben und erwärmen. Die Speisestärke mit dem Wasser anrühren und dazugeben. Kurz aufkochen lassen, bis ein sämiger Brei entsteht.
Wenn die Sauce abgekühlt ist, wird sie auf dem erkalteten Kuchen verteilt.


Vor dem Genießen noch ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit wünscht die Köchin Kristina Neuhaus